© Ramona Winkler, Institut für Architekturtheorie, Kunst - und Kulturwissenschaften